Ayurveda – die jahrtausendealte indische Heilkunst – aktuell wie nie

Wir leben in einer Zeit, in der die Menschen täglich einer permanenten Reizüberflutung ausgesetzt sind. Durch Computerarbeit und Nutzung des Handys werden die Augen strapaziert, Ohren und Nervensystem leiden unter verschiedensten Geräuschkulissen, wie lauter Musik, Straßenlärm und Beschallung in Einkaufszentren und Verkehrsmitteln. Geruchs- und Geschmackssinn werden durch Abgase, künstliche Aromastoffe und Geschmacksverstärker negativ beeinflusst. Die Haut wird mit stark parfümierten Pflegemitteln und oftmals auch durch Kleidung, die mit Chemikalien oder Waschmitteln behandelt wurde gereizt. All diese Faktoren führen dazu, dass wir zunehmend unter Allergien und Unverträglichkeiten leiden. In der traditionellen indischen Lehre von Ayurveda sprechen wir in diesem Fall von einem Ungleichgewicht der Doshas – der drei Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha.

Ayurveda-Kuren können dazu beitragen, Körper, Geist und Seele zu reinigen und wieder ins Gleichgewicht zu bringen, indem sie nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursachen behandeln.

Der Ablauf einer Ayurveda-Kur ist in verschiedene Phasen eingeteilt, die die körperliche und geistige Gesundheit fördern und stärken.

Authentische Ayurveda-Kuren betrachten den Gast ganzheitlich. Keine Kur ist wie die andere! Auch wenn die Behandlungen auf den ersten Blick einheitlich erscheinen, die Öle und Kräutermischungen machen den Unterschied! Diese werden individuell auf den Gast abgestimmt, um Ursachen von Krankheiten zu behandeln und gesundheitlichen Problemen vorzubeugen.

Die Ölbehandlung erfolgt sowohl innerlich, als auch äußerlich, um die im Körper eingelagerten Toxine aufzulösen. Dies kann durch ein Dampfbad unterstützt werden, es öffnet die Poren und unterstützt den Körper dabei, die gelösten Schadstoffe auszuscheiden.

Die Mahlzeiten während einer Ayurveda-Kur bestehen aus einer leichten und gut verdaulichen Ernährung und Kräutertees. Das entlastet den Körper während des Entgiftungsprozesses.

Neben den verschiedenen Reinigungsprozessen für den Körper, erfolgt auch eine Reinigung des Geistes, indem möglichst auf die Nutzung von Fernsehen, Handys und Laptops verzichtet wird. Durch die Verminderung von äußeren Reizen kommen die Nerven und Gedanken zur Ruhe. Diese Wirkung kann durch Meditation unterstützt werden.

Eine Ayurveda-Kur ist wie ein „Reset“, sie stärkt die Gesundheit und bringt Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht.

Möchten auch Sie sich wie „wie neu geboren“ fühlen? Wir bieten Ayurveda-Kuren in Deutschland an. Unsere erfahrenen Therapeuten aus Sri Lanka sind spezialisiert auf diese alte indische Heilmethode und arbeiten mit traditionellen Kräutermischungen und Anwendungen, die sie individuell auf unsere Gäste abstimmen.

Diesen Beitrag teilen:

Weitere Blog Beiträge

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen gerne weiter.

Direktkontakt

Adresse

Jahnstr. 12
63619 Bad Orb
Deutschland

Rufen Sie uns an

+49 (0) 6052 9278400

Kontakt per WhatsApp

+49 (0) 160 92158283

Schreiben Sie uns eine E-Mail

info@sathya-ayurveda.de

Kostenlose Erstberatung

//
Wir nehmen uns Zeit für Sie und beantwortet alle Ihre Fragen über den WhatsApp Chat.
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?